Produktsuche
Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel
Bestellwert: 0,00 €
Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier Bild 1

Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier

Aus der Arbeit des Rheinischen Landesmuseums Trier
Heft 38 (2006)
     
Erscheinungsjahr:  2006
Umfang:  91 S.
Einband:  Broschiert
ISBN / Artikelnr.:  0723-8630-38
 
Inhalt

Hartwig Löhr: Neolithische Steinbeilklingen aus Basalt in der Eifel. – S. 7-17

Peter Henrich/Carsten Mischka: Die römische Axialvillenanlage am „Römerberg“ bei Gillenfeld/Strohn, Kreis Daun. – S. 18-24

Peter Henrich/Carsten Mischka: Der römische Tempelbezirk von Gillenfeld, „Etzerath“, Kreis Daun. – S. 25-33

Hiltrud Merten: Spielen und Geben. Römische Spieltafeln aus Trier. – S. 34-40

Sabine Faust: AVTVMNVS. Römische Herbstpersonifikationen aus Trier. – S. 41-46

Wolf-Rüdiger Teegen: Eine Rinderwirbelsäule aus der Feldstraße in Trier. Ein Beitrag zur spätrömischen Schlacht- und Zerlegungstechnik. – S. 47-51

Wolf-Rüdiger Teegen: Zur saisonalen Sterblichkeit im spätantiken und frühmittelalterlichen Trier. – S. 52-57

Nicole Reifarth/Wolf-Rüdiger Teegen/Nicole Boenke/Julian Wiethold: Das spätantike Grab 279 aus St. Maximin in Trier. Textiltechnologische, anthropologische und archäobotanische Untersuchungen. – S. 58-70

Klaus Petry: Ein halbierter Pfennig aus Trier. Zur Münz- und Geldgeschichte des 11. Jahrhunderts. – S. 71-77

Peter Seewaldt: Bauskulptur des Mittelalters im Rheinischen Landesmuseum Trier. Geborgen, verräumt und vergessen? – S. 78-83

Peter Seewaldt: Bauskulpturen von Kirchen der Bettelorden in Trier. Seltene Bildwerke regionaler Hochgotik. – S. 84-88

Jürgen Merten: In memoriam Dr. Thomas Fontaine (1954-2006). – S. 89-91

 
Preis:  pro Stück: 8,00 € *  
 
Anzahl:  Stück
 
 
Druckansicht
 
* Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten