Produktsuche
Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel
Bestellwert: 0,00 €

Trierer Zeitschrift

für Geschichte und Kunst des Trierer Landes und seiner Nachbargebiete
Jahrgang 58 (1995)
     
Erscheinungsjahr:  1995
Umfang:  544 S.
Einband:  Gebunden
ISBN / Artikelnr.:  0041-2953-58
 
Inhalt

Rosemarie Cordie-Hackenberg: Die eisenzeitlichen Hügelgräberfelder von Steineberg und Zeltingen. Zwei Nekropolen in der Kontaktzone von westlicher und östlicher Hunsrück-Eifel-Kultur. – S. 7-68

Manfred Kunter: Die anthropologische Untersuchung von zwei Leichenbränden aus Zeltingen, Flur „Zeltinger Berg“. – S. 36

Hans Nortmann/Solveig K. Ehlers: Die frühlatènezeitlichen Grabhügel auf dem „Dreikopf“ bei Pellingen, Kreis Trier-Saarburg. – S. 69-142.

Dirk Krauße: Der Mündungsbeschlag [eines frühlatènezeitlichen Trinkhorns aus einem Grabhügel bei Pellingen]. – S. 113-117

Margarethe König: Die Pflanzenfunde [aus einem frühlatènezeitlichen Grabhügel bei Pellingen]. – S. 132-138

Sabine Faust: Römische Funde aus sepulkralem Zusammenhang östlich von Hügel 3 [bei Pellingen]. – S. 140-142

Ludwig Eiden: Neue Aspekte zur Herstellungstechnik von etruskischen Schnabelkannen am Beispiel der Pellinger Schnabelkanne. – S. 143-160

Hans Nortmann: Das Ornament der frühlatènezeitlichen Schwertscheide von Siesbach. – S. 161-172

Rosemarie Cordie-Hackenberg: Die spätlatènezeitlichen Fibeln von Berglicht, Kreis Bernkastel-Wittlich. Ergebnis nach der Restaurierung. – S. 173-181

Wolfgang Binsfeld: Die römische Villa in Franzenheim und ihre Säulen. – S. 183-189

Jan A. Trimpe Burger: Reliefsigillaten des ALPINVS aus Haute-Yutz (Dép. Moselle) im römischen Aardenburg (Prov. Zeeland, Niederlande). – S. 191-198

Sabine Faust: Zu einer Gruppe römischer Figurenlampen und Leuchter aus Trier. – S. 199-210

Norbert Newel: Die Cyrillus-Inschrift von St. Matthias in Trier (Gauthier, RICG I 19). Neue Quellen zu ihrer Überlieferungsgeschichte - Auswertung ihres Formulars. – S. 211-265

Lukas Clemens: Die archäologischen Untersuchungen zwischen Wechsel- und Kuhnenstraße zu Trier. Mit Überlegungen zur lokalen Keramikchronologie des 13. und 14. Jahrhunderts. – S. 267-301

Mechthild Neyses-Eiden: Neue Aspekte zu einer mittelalterlichen Buchenchronologie im Zusammenhang mit Holzfunden aus Abfallgruben in Trier. – S. 303-316

Margarethe König: Erste Ergebnisse der botanischen Untersuchungen einer Abfallgrube des ausgehenden 13. Jahrhunderts aus Trier. – S. 317-323

Ludwig Eiden: Bemerkungen zu Lederfunden aus einer mittelalterlichen Abfallgrube in Trier. – S. 325-334

Sabine Faust/Carl Friedrich Quednow (1780-1836) und seine Privatsammlung. – S. 335-424

Jürgen Merten: Paul Steiner (1876-1944) - ein Trierer Archäologe [mit Bibliographie und Nachlaßverzeichnis]. – S. 425-462

Hans-Peter Kuhnen: Das Rheinische Landesmuseum Trier heute. Rückschau und Ausblick. – S. 453-467

Karin Goethert-Polaschek: In memoriam Wilhelm Reusch. – S. 469-471

Lukas Clemens/Sabine Faust/Karl-Josef Gilles/Margarethe König/Hartwig Löhr/Mechthild Neyses-Eiden/Hans Nortmann/Peter Seewaldt: Jahresbericht des Landesamtes für Denkmalpflege, Abteilung Archäologische Denkmalpflege, Amt Trier, für den Regierungsbezirk Trier und den Kreis Birkenfeld 1993. – S. 473-502

Peter Seewaldt: Neuerwerbungen der Mittelalterlichen und Neuzeitlichen Abteilung des Rheinischen Landesmuseums Trier 1993. – S. 503

Lothar Schwinden: Der römische Tempelbezirk von Niedaltdorf/Ihn - Kultzentrum oder Villenheiligtum? Besprechungsaufsatz zu: Das gallorömische Quellheiligtum von Ihn (Kreis Saarlouis). Hrsg. von Andrei Miron. Mit Beiträgen von Hermann Maisant, Hiltrud Merten u. a. Saarbrücken 1994. – S. 511-523

 
Preis:  pro Stück: 10,00 € *  
 
Anzahl:  Stück
 
 
Druckansicht
 
* Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten